Anne und Dieter

Zu den drei neuen Reizwörtern der ABC-Etüden („Pfanne“, „glücklich“ und „trennen“), die in einem Text von maximal 300 Wörtern unterzubringen sind, trägt Resi Stenz den folgenden Vierzeiler bei.

[Paco]

Nicht mehr ganz so glücklich ist ein Paar.
Wo’s geht, haut man sich in die Pfanne,
abgekühlt, was einst am Lodern war.
Drum trennen Dieter sich und Anne.

12 Antworten auf “Anne und Dieter”

  1. Seltsam, so mit dem großen Doppelportrait. Das wirkt auf mich indiskret, obwohl ich fest von dem Einverständnis der beiden Abgebildeten mit diesem Post überzeugt bin. Wir sind durch die große Rolle der Persönlichkeitsrechte in der Darstellenden Kunst anscheinend ganz empfindlich geworden.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ich hatte nach einem zerstrittenen ältlichen Pärchen gesucht und bin dabei auf Dieter und Anne gestoßen, wobei Anne ihren Namen der Pfanne verdankt und Dieter den seinen frt Zweisilbigkeit. Wolfgang oder Friedrich wär‘ auch möglich gewesen, aber Dieter schien mir am besten zu passen.
      Ich weiß also nicht einmal die Namen der beiden Leutchen; nur, dass sie irgendwie mit ihrem Bild ins Netz geraten sind. „Indiskret“ trifft’s. Er sieht ein bisserl genervt und erwischt aus. Das Foto wirkte nicht gestellt so wie die von schönen jungen Menschen, die vor der Kamera so tun als ob sie einander anschrien, abr ich ha‘ es jetzt durch ein erloschenes Lagerfeuer ersetzt.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s